TicketApp

Produktbeschreibung

Die universelle highQ Android TicketApp

Mobiler Ticketverkauf und EBE-Prüfung leicht gemacht

Mobiler Ticketverkauf am Tablet bietet dem Busfahrer einen passenden Mobilitätsassistenten. Die highQ TicketApp lässt sich auf handelsüblichen Android-Tablets installieren und macht somit kostspielige, proprietäre Hardware-Lösungen überflüssig. Verbunden mit einer separaten Industriedruckereinheit entsteht so ein komplettes, bedienungsfreundliches Verkaufssystem für den Busfahrer.

Mittlerweile ist die highQ TicketApp auch auf Bordrechnern und Fahrscheindruckern von drei Anbietern integriert. So kann auch bestehende Hardware weiter genutzt und dabei optimiert in den Einsatz gebracht werden.

Die highQ TicketApp ist jederzeit um den eTicket Deutschland Standard (VDV-KA) erweiterbar und ist Teil eines offenen, erweiterbaren Systems, das direkt mit Ihrem ITCS verbunden werden kann. Dank einer zentralen Tarif- und Stammdatenverwaltung und der herstellerunabhängigen Schnittstelle (HUSST) zum Hintergrundsystem läuft die Datenver- und -entsorgung einfach und komplikationslos.

Auf Wunsch bieten wir Ihnen unsere TicketApp gerne auch in Verbindung mit unserem Buchhaltungs- und Fahrgeldmanagementsystem fare.logiQ an.


Vorteile

  • Mobiler Ticketverkauf
  • Hardwareunabhängiges System
  • Plattformunabhängiges System
  • Offenes, erweiterbares System
  • Unterstützung der herstellerunabhängigen Standardschnittstelle HUSST
  • Zentrale Tarif- und Stammdatenverwaltung
  • Entwickelt für Android-, Apple iOS-, Windows- sowie Linux-Gerät
  • Übersichtliche Darstellung aller für die Fahrer relevanten Informationen (Haltestellen, Verspätung, Tickets, usw.)
  • Möglichkeit zur Gruppierung der Ticket-Darstellung
  • Installation weiterer Apps für den Fahrgastservice möglich

Funktionen

Funktionen

Nach der Installation auf Ihren Verkaufsgeräten und der Anbindung an Ihr Hintergrundsystem und ITCS versorgt sich unsere highQ TicketApp automatisch mit den aktuellen Tarifdaten. Ihr Fahrpersonal meldet sich an und kann sofort verkaufen. Durch die individuelle auf ihr Unternehmen abgestimmte Sortierung der Tickets hat Ihr Personal jederzeit alle Angebote im Blick. Nach Schichtende werden alle Verkaufsdaten automatisch in Ihr Hintergrundsystem übertragen, sodass Sie jederzeit über ihre Umsätze informiert sind. Mit unserem Ticket-Layout-Editor können Sie zudem selbstständig Tickets erstellen oder vorhandene ändern.

Zusatzfunktionen

Mit dem anwenderfreundlichen Buchhaltungssystem fare.logiQ kombinieren Sie die highQ TicketApp. So wird das Fahrgeldmanagement noch einfacher und übersichtlicher.

Detaillierte Informationen zu fare.logiQ finden Sie hier.

Aktuelles

highQ in der FAZ

Stadt der Zukunft

„Wer die Menschen aus dem Auto holen will, muss ihnen ein wirklich attraktives Angebot machen“, ist highQ-Geschäftsführer Thomas Hornig überzeugt. Die Freiburger IT-Spezialisten machen sich schon seit vielen Jahren Gedanken darüber, wie ein Wandel hin zu umweltfreundlicheren Fortbewegungsarten gelingen kann. Der zentrale Ansatz dabei ist eine digitale Mobilitätsplattform, auf der sämtliche öffentlichen Verkehrsangebote unter einem (Software-) Dach zusammengefasst werden. Über eine Smartphone-App können die Verkehrsteilnehmer dann ihre bevorzugte Reisevariante auswählen und direkt buchen.

Mehr dazu lesen Sie hier.

IT-TRANS – Internationale Konferenz und Fachmesse

03. – 05.03.2020, Karlsruhe

Bereits zum siebten Mal öffnet die IT-Trans ihre Tore vom 3. – 5. März 2020 in Karlsruhe. Auch highQ wird 2020 wieder mit einem Stand vertreten sein.

Der Einkauf über Online-Handelsplattformen hat unsere Gewohnheiten nachhaltig verändert: Nie zuvor war es so bequem, Produkte verschiedener Anbieter über einen einheitlichen Zugang zu bestellen und zu bezahlen. Ebenso einfach soll künftig die Nutzung von Bahn, Bus, Carsharing und anderen öffentlichen Verkehrsangeboten über eine vom IT-Unternehmen highQ Computerlösungen entwickelte Mobilitätsplattform werden. Zu den Vorreitern der neuen, digital vernetzten Mobilität gehört die niedersächsische Stadt Osnabrück.

Besuchen Sie unsere Mobilitätsplattform in Halle 1 Stand G3 und lernen Sie die bereits im Echtbetrieb befindliche Lösung und kommende Erweiterungen kennen. Gemeinsam mit Partnern werden wir Ihnen die Digitalisierung und Vernetzung von Mobilitätsangeboten live präsentieren.

Und verpassen Sie keinesfalls unsere täglichen Kurzvorträge zu aktuellen Themen wie unser Engagement bei Forschungsprojekten, TicketOffice 4.0, fare.logiQ, unsere mytraQ App-Familie, dem highQ IONgate und vielen weiteren spannenden Themen.

 

Dienstag, den 03.03.2020

10:00 Uhr - Aboverwaltung leicht gemacht - TicketOffice
11:30 Uhr - Die highQ Mobilitätsplattform am Beispiel der Stadtwerke Osnabrück
13:00 Uhr - PlanB - effizientes Planungssystem
14:30 Uhr - Das highQ IONgate, der einfache Zugang zum eTicket Deutschland
16:00 Uhr - Zentrale Abrechnung aller Vertriebskanäle mit fare.logiQ
17:00 Uhr - MobiMeter - Mobilität messen / Daten in Wert setzen

 

Mittwoch, den 04.03.2020

10:00 Uhr - Die highQ App-Landschaft mytraQ
11:30 Uhr - MobiMeter - Mobilität messen / Daten in Wert setzen
13:00 Uhr - TicketOffice ist GoB zertifiziert
14:30 Uhr - Digitalisierungsstrategie der Stadtwerke Osnabrück in Zusammenarbeit mit highQ
16:00 Uhr - highQ in Forschungsprojekten - KI meets ÖV

 

Donnerstag, den 05.03.2020

10:00 Uhr - Das highQ IONgate, der einfache Zugang zum eTicket Deutschland
11:30 Uhr - Die highQ Mobilitätsplattform am Beispiel der Stadtwerke Osnabrück
13:00 Uhr - PlanB - effizientes Planungssystem
14:00 Uhr - MobiMeter - Mobilität messen / Daten in Wert setzen

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Sehr gerne vereinbaren wir vorab auch einen Termin bei uns auf dem Stand. Wenden Sie sich hier gerne direkt an Ihren Ansprechpartner oder an Raphaela Herrmann.

TicketOffice Anwendertreffen

17. - 18.03.2020, Freiburg

Das highQ TicketOffice Anwendertreffen findet alle zwei Jahre in Freiburg statt und ist eine schöne Gelegenheit sich ausführlich über die aktuellen Entwicklungen in TicketOffice zu informieren. Wir planen viel Zeit ein für Ihre Fragen und Verbesserungsvorschläge und freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Auch für den fachlichen Austausch mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anderer Verkehrsbetriebe wird es ausreichend Gelegenheit geben.

Die Agenda, sowie weiterer Informationen zum Anwendertreffen Mobilitätsanwendungen und die Anmeldung finden Sie hier.

Basisseminar TicketOffice

21.04.2020, Freiburg

Im Basisseminar haben Sie neben den Themenschwerpunkten auch immer die Gelegenheit, Ihre persönlichen Fragen und Anregungen anzubringen und mit unserem Trainer zu besprechen.

Der Schulungstag beginnt um 09:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr.

Inklusive sind ein gemeinsames Mittagessen, Getränke und kleine Snacks in den Kaffeepausen. Auch die gemeinsamen Pausen bieten eine schöne Gelegenheit für den fachlichen Austausch mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anderer Verkehrsbetriebe.

Die detaillierte Seminarbeschreibung mit Terminen und Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Buchhaltungsseminar TicketOffice

22.04.2020, Freiburg

Im Buchhaltungsseminar lernen Sie vertiefend die Funktionen von TicketOffice in der Buchhaltungsanwendungen. Zusätzliche haben Sie auch immer die Gelegenheit, Ihre persönlichen Fragen und Anregungen anzubringen und mit unserem Trainer zu besprechen.

Der Schulungstag beginnt um 09:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr.

Inklusive sind ein gemeinsames Mittagessen, Getränke und kleine Snacks in den Kaffeepausen. Auch die gemeinsamen Pausen bieten eine schöne Gelegenheit für den fachlichen Austausch mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anderer Verkehrsbetriebe.

Die detaillierte Seminarbeschreibung mit Terminen und Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Referenzen

Kundenstimmen

„Wir sind stolz auf das neue, gemeinsam erarbeitete Sylt Shuttle-Buchungssystem und blicken gleichzeitig auf eine wahrlich langjährige Zusammenarbeit seit dem Jahr 2001 zurück. Dank seiner Expertise hat es highQ über zwei Dekaden hinweg verstanden, unser System durch nachhaltige Weiterentwicklung immer wieder auf den allerneuesten Stand zu bringen – in der schnelllebigen IT-Welt ist das sicherlich alles andere als der Normalfall.“ 

Thomas Hellwig, verantwortlicher Projektleiter bei der DB Fernverkehr AG


Kontakt

Haben Sie weitere Fragen zur highQ TicketApp? Gerne steht Ihnen Dominik Danda und sein Team für Ihre Fragen zur Verfügung.

Dominik Danda

d.danda(at)highq.de

fon +49 (0)761 70 60 40

mobil: +49 (0) 151 40 23 31 42

Entwicklerteam der highQ TicketApp

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Step

0761 - 70 60 40


Sehr geehrter Besucher,

diese Seite ist in der gewünschten Sprache leider noch nicht verfügbar.

Bitte wählen Sie, ob Sie auf der aktuellen Seite bleiben möchten, oder auf die englische Startseite weitergeleitet werden möchten.

 

Dear visitor,

the page you are requesting is not yet available in the desired language.

Please choose if you want to stay on the current page, or if you would like to be redirected to the English homepage.