News

News

highQ erhält erneut umfangreiches Kundenfeedback

Wir freuen uns über die erneut hohe Beteiligung an der Kundenzufriedenheitsanalyse 2019.

v.l.n.r.: Katharina Peine & Josue Schade

Übergabe des Geschenkkorbs

Wir freuen uns über die erneut hohe Beteiligung an der Kundenzufriedenheitsanalyse 2019. Nun sind die Ergebnisse ausgewertet und auch der Gewinner der Verlosung ist gezogen.

highQ bedankt sich bei seinen Anwendern*innen herzlich für die Vielzahl an wertvollen Rückmeldungen! Die Teilnahme an der Kundenzufriedenheitsanalyse lohnt sich doppelt:

  1. Das Los hat entschieden: Unser Vertriebsleiter Kai Horn hat Herrn Heimann von der Volksbank Dreieich den gewonnen Schwarzwälder Geschenkkorb persönlich überreicht, er hat sich riesig darüber gefreut.
  2. Ihr Feedback geht direkt in unsere Produktentwicklung ein: So konnten wir uns im Vergleich zum letzten Jahr aus Ihrer Sicht im Gesamteindruck zur Produktqualität, Benutzerfreundlichkeit und Übersichtlichkeit deutlich steigern. Besonders gelobt wurden die Produktentwicklungen im Bereich abakusBT, die personelle und qualitative Verbesserung im Support sowie die Optimierungen im Vertriebsprozess.

Uns wurden auch sehr klar weitere Verbesserungspotenziale aufgezeigt, besonders in den Bereichen Liefermanagement und Testing. Als erste konkrete Maßnahmen verbinden wir daher nun die Bereiche Test und Support, denn vor allem wollen wir noch enger mit Ihnen zusammenarbeiten.
 

Die Leitung dieses neuen Bereiches wird ein highQ Urgestein übernehmen. Herzlich begrüßen wir unseren Kollegen Herrn Josue Schade zurück, der in Zukunft als zentraler Ansprechpartner für Sie die Stelle des Leiters Kundenzufriedenheit einnehmen wird. Er hat über viele Jahre Produktverantwortung und Projektleitung im Bereich unserer Mobilitätslösungen gehabt und ist daher mit den Schnittstellen Support und Qualitätssicherung bestens vertraut. Sollten Sie nicht in einem Entwicklungsprojekt sein, oder einen bereits zugeordneten Kundenprojektleiter haben, so wird er als Leiter Kundenzufriedenheit Ihr neuer zentraler Ansprechpartner sein.

Die enge Zusammenarbeit mit Frau Dr. Peine aus dem Produktmanagement sorgt dafür, dass Ihre Anregungen sofort in die Produkte einfließen.


Wir freuen uns, wenn Sie uns mit Ihrem Feedback in der Kundenzufriedenheitsanalyse 2020, die im September wieder stattfinden wird, weiter unterstützen.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Step

0761 - 70 60 40