Messen & Events

micromobility expo 2020 - dieses Jahr digital

27. - 28.08.2020, digital

Die micromobility expo gliedert sich in drei Themenbereiche und richtet sich an Kommunen und Städte, Stadtplanungsämter, Verkehrsämter sowie an die Politik. Zudem werden Einkäufer, Händler, Logistikunternehmen, Flottenmanager, Bahnhofsmanager, Werkstätten, Pflegedienste und Endverbraucher angesprochen.

highQ präsentiert seine Lösung rund um die highQ MobilitySuite, um dem Vorsatz der micromobility expo "CO2 frei in den Sommer" in der Realität ein großes Stück näher zu kommen. Im Fokus steht die Digitalisierung und Vernetzung von Mobilitätsangeboten. Die highQ MobilitySuite ermöglicht dabei eine flexible Kombination unterschiedlicher Verkehrsträger je nach Verkehrslage und Umweltsituation. Sie bietet einen offenen Zugang für große und kleine Verkehrs- und Serviceanbieter, vom städtischen Verkehrsbetrieb über Car- und Bikesharing bis hin zu ergänzenden Dienstleistungen wie der Nutzung von Parkhäusern oder öffentlichen Einrichtungen. Für den Nutzer entsteht so ein verkehrsmittelübergreifendes, ganzheitliches Angebot, das einen echten Anreiz für den Wechsel zu umweltfreundlichen Fortbewegungsmitteln bietet.

Ist ein entsprechendes Verkehrsangebot in einem Ballungsraum vorhanden, lässt sich das individuelle Mobilitätsverhalten hinsichtlich Verkehrsmodus, Fahrtstrecke und Uhrzeit durch ideelle, monetäre und virtuelle Anreize in die gewünschte Richtung lenken. Auf diese Weise trägt Incentivierung zur Entzerrung lokaler Verkehrsströme und zur Verringerung des CO2-Fußabdrucks in einer Kommune und/oder einem Unternehmen bei.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Seminar: Bauträger Spezial: Baukosten & Baukostenüberwachung

7.10.2020, Frankfurt am Main

Am 7. Oktober 2020 findet das Seminar „Bauträger Spezial: Baukosten und Baukostenüberwachung“ vom Finanzcolloquium Heidelberg in Frankfurt/Main statt.

Das derzeitige Bauträgergeschäft boomt und ist durchaus ertragsreich, jedoch werden in der aktuellen Marktlage die vielfältigen Risiken oftmals unterschätzt. In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Vertragsarten für die Erstellung des Bauvorhabens, die „3 Wege“ zur Baukostenanalyse und Quick-Chcek-Instrumente für die Baukostenanalyse.

Unser Leiter für Vertrieb & Marketing, Kai Horn wird in einem Gastbeitrag die Leistungsmerkmale der Bauträgersoftware abakusBT aufzeigen und wie diese Sie in Ihrer täglichen Arbeit unterstützten kann.

Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Weitere Infos zum Seminar und die Anmeldung finden Sie hier.

Seminar: Bauträger Spezial: MaBV-Risiken bei Bauträgerfinanzierung

19.10.2020, Frankfurt

Am 19. Oktober 2020 findet das Seminar „Bauträger Spezial: MaBV-Risiken bei Bauträgerfinanzierung“ vom Finanzcolloquium Heidelberg in Frankfurt/Offenbach statt.

Das derzeitige Bauträgergeschäft boomt und ist durchaus ertragsreich, jedoch werden in der aktuellen Marktlage die vielfältigen Risiken oftmals unterschätzt. An konkreten und praxisnahen Beispielen werden in diesem Seminar die Vorgaben der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) für das Bauträgergeschäft erläutert.

Unser Leiter für Vertrieb & Marketing, Kai Horn wird in einem Gastbeitrag die Leistungsmerkmale von abakusBT aufzeigen und wie diese Bauträgersoftware sie in Ihrer täglichen Arbeit unterstützten kann.

Seien Sie mit dabei! Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen.

Weitere Infos zum Seminar und die Anmeldung finden Sie hier.

Basisseminar TicketOffice

10.11.2020, Freiburg

Im Basisseminar haben Sie neben den Themenschwerpunkten auch immer die Gelegenheit, Ihre persönlichen Fragen und Anregungen anzubringen und mit unserem Trainer zu besprechen.

Der Schulungstag beginnt um 09:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr.

Inklusive sind ein gemeinsames Mittagessen, Getränke und kleine Snacks in den Kaffeepausen. Auch die gemeinsamen Pausen bieten eine schöne Gelegenheit für den fachlichen Austausch mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anderer Verkehrsbetriebe.

Die detaillierte Seminarbeschreibung mit Terminen und Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Buchhaltungsseminar TicketOffice

11.11.2020, Freiburg

Im Buchhaltungsseminar lernen Sie vertiefend die Funktionen von TicketOffice in der Buchhaltungsanwendungen. Zusätzliche haben Sie auch immer die Gelegenheit, Ihre persönlichen Fragen und Anregungen anzubringen und mit unserem Trainer zu besprechen.

Der Schulungstag beginnt um 09:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr.

Inklusive sind ein gemeinsames Mittagessen, Getränke und kleine Snacks in den Kaffeepausen. Auch die gemeinsamen Pausen bieten eine schöne Gelegenheit für den fachlichen Austausch mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anderer Verkehrsbetriebe.

Die detaillierte Seminarbeschreibung mit Terminen und Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Professionalseminar TicketOffice

12.11.2020, Freiburg

Im Professionalseminar lernen Sie weiterführende Funktionen von TicketOffice kennen und haben die Gelegenheit Ihre persönlichen Fragen und Anregungen anzubringen und mit unserem Trainer zu besprechen. Auch durch den Austausch mit anderen TicketOffice Anwendern können Sie neue Impulse und Anregungen in Ihr Unternehmen mitnehmen.

Der Schulungstag beginnt um 09:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr.

Inklusive sind ein gemeinsames Mittagessen, Getränke und kleine Snacks in den Kaffeepausen.

Die detaillierte Seminarbeschreibung mit Terminen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

Basisseminar abakusBT

24.11.2020, Freiburg

Im Basisseminar abakusBT haben Sie neben den Themenschwerpunkten auch immer die Gelegenheit, Ihre persönlichen Fragen und Anregungen anzubringen und mit unserem Trainer zu besprechen.

Der Schulungstag beginnt um 09:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr.

Inklusive sind ein gemeinsames Mittagessen, Getränke und kleine Snacks in den Kaffeepausen. Auch die gemeinsamen Pausen bieten eine schöne Gelegenheit für den fachlichen Austausch mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anderer Banken.

Die detaillierte Seminarbeschreibung mit Terminen und Anmeldemöglichkeit finden Sie hier.

InnoTrans 2021

27. - 30.04.2021, Berlin

Alle zwei Jahre findet in Berlin die InnoTrans, die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik statt. Auf Grund der Corona-Pandemie verschiebt sich diese allerdings von September 2020 auf den 27. - 30. April 2021. Dann öffnet Sie zum 13. Mal Ihre Tore.

highQ wird auch 2021 mit einem Stand dabei sein. Im Fokus steht die Digitalisierung und Vernetzung von Mobilitätsangeboten, die wir Ihnen gerne live präsentieren.

Denn wie lassen sich Verkehrsteilnehmer zu umweltfreundlichem Mobilitätsverhalten motivieren? Wie überzeugt man sie davon, das eigene Auto öfter einmal stehen zu lassen und ihre Wege multimodal z. B. mittels ÖPV oder Car- und Bikesharing, zurückzulegen? Forschungsergebnisse zeigen: Ist ein entsprechendes Verkehrsangebot in einem Ballungsraum vorhanden, lässt sich das individuelle Mobilitätsverhalten hinsichtlich Verkehrsmodus, Fahrtstrecke und Uhrzeit durch ideelle, monetäre und virtuelle Anreize in die gewünschte Richtung lenken. Auf diese Weise trägt Incentivierung durch Zeitmeilen zur Entzerrung lokaler Verkehrsströme und zur Verringerung des CO2-Fußabdrucks in einer Kommune und/oder einem Unternehmen bei. In der Praxis lässt sich die Incentivierung in Form eines regional wirkenden Bonussystems umsetzen, das in die Mobilitätsapp des Verkehrsteilnehmers integriert wird.  Innerhalb der highQ mytraQ App bieten wir nun auch Lösungen für die Optimierung betrieblicher Mobilität, der professionellen Kontrolle von eTickets (mit Sperrlisten und Aktionslisten-Anbindung) und natürlich weiterhin der gemeinwohltauglichen Mobilität für alle.

mytraQ - der Name für Mobilitäts-Apps der highQ Computerlösungen. Besuchen Sie unsere Mobilitätsplattform auf der InnoTrans 2021 und lernen Sie die bereits im Echtbetrieb befindliche Lösung und zukünftige Entwicklungen kennen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Gerne können Sie bereits heute einen Termin mit unseren Ansprechpartnern vereinbaren. Senden Sie dazu bitte ein E-Mail an Nicola Fischer.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Step

0761 - 70 60 40


Sehr geehrter Besucher,

diese Seite ist in der gewünschten Sprache leider noch nicht verfügbar.

Bitte wählen Sie, ob Sie auf der aktuellen Seite bleiben möchten, oder auf die englische Startseite weitergeleitet werden möchten.

 

Dear visitor,

the page you are requesting is not yet available in the desired language.

Please choose if you want to stay on the current page, or if you would like to be redirected to the English homepage.