Rückblick abakusBT Anwendertreffen 2017

06.06.17
 
Finanzen

Rückblick abakusBT Anwendertreffen in der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden.


Am 19. Mai 2017 nahmen rund 25 Sparkassenmitarbeiter aus dem gesamten Bundesgebiet am 15. abakusBT Anwendertreffen diesmal im Süden Deutschlands, in Lörrach, teil. Durch den Tag führten Nicole Farrelly, Leiterin der Bauträgergruppe der Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, und Christian Disch, Geschäftsführender Gesellschafter der highQ Computerlösungen GmbH. Das Team von highQ stellte die aktuellen Entwicklungen und spezifischen Neuerungen von abakusBT vor und informierte auch über die mittelfristig geplanten Erweiterungen. Hierbei gab es auch Raum für Fragen und Anregungen der Anwender und ein reger Austausch fand statt.

Ein italienisches Mittags-Buffet bot allen Teilnehmern eine hervorragende Möglichkeit zum Austausch und Kennenlernen.

Als Gastreferent beleuchtete Michael Ziegler, der bei der Sparkasse Pforzheim Calw für die Projektfinanzierungen verantwortlich ist, nachmittags neue Konzepte für das Rating und zur Ermittlung der Ausfallwahrscheinlichkeit ab 2018. Der Vortrag regte zu intensiver Diskussion und zeigte die Brisanz dieses Themas. Ebenso interessant war das „Update“ zur aktuellen Rechtsprechung beim Thema Vertragsgestaltung und Gebühren.

Auch der Vortrag von Herrn Eschbach, Abteilungsdirektor Firmenkundenberatung der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden, fand großen Anklang. Sehr anschaulich stellte Herr Eschbach die Besonderheiten des Dreiländerecks dar, welche in Lörrach, mit der Nähe zur Schweiz und zu Frankreich, einen großen Einfluss auf den Immobilienmarkt haben.

Nach einem informativen und spannenden Tag, besichtigten die Teilnehmer eine Hotel-Großbaustelle in Lörrach. Diese Besichtigung endete, sehr zur Freude der Teilnehmer, mit kulinarischen Überraschungen des Hotelteams, wodurch man auch eine Vorstellung bekam, was den Gästen, des in wenigen Wochen eröffneten Hotels geboten wird. Anschließend ging es weiter in das spanische Restaurant Esquina, wo das Anwendertreffen in angenehmer Atmosphäre bei leckeren Tapas ausklingen konnte.

„Auch das 15. Anwendertreffen stellt für highQ einen großen Erfolg dar. Es ist jedes Jahr wieder aufs Neue interessant und wichtig zu erfahren, in welche Richtung sich die Kundenbedürfnisse entwickeln. Somit haben wir die Möglichkeit diese direkt und zeitnah in die unterschiedlichen Features von abakusBT einfließen zu lassen. Rückmeldungen, Vorschläge und Wünsche zu abakusBT sind uns immer sehr willkommen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und bei der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden für die hervorragende Organisation und freuen uns schon sehr auf das nächste Anwendertreffen.“, so Christian Disch.